Mulligan Shop

Mulligan DVD mit Heimprogramm
Mulligan DVD mit Heimprogramm
Mulligan Behandlungsgurt
Mulligan Behandlungsgurt
CD mit Videos zu Mulligantechniken
CD mit Videos zu Mulligantechniken

Entdeckung | Hintergrund | Entwicklung

In den frühen 80er Jahren machte der neuseeländischePhysiotherapeut und ManualtherapeutBrian Mulligan während der Behandlungeines verletzten Sportlers eine überraschendeEntdeckung. Der Finger des Patienten war geschwollen,schmerzhaft und kaum beweglich.Da gängige Traktions- und Mobilisationsbehandlungensowie Ultraschall und Eis erfolglosgeblieben waren, begann Brian Mulligan zu experimentieren:„Während der verletzte Sportlerseinen Finger aktiv bewegte, hielt ich eine lateraleTranslationsbewegung im Interphanlangealgelenk– es war sofort schmerzfrei beweglich.“Mulligan erklärte sich die überraschende Wirkungso: „Durch die Verletzung muss im Fingergelenkein kleiner Positionsfehler entstanden sein, dersich durch die Kombination aus passiver Mobilisationund aktiver Bewegung scheinbar wiederbeheben ließ.“

Mobilisationstechniken aus der Manuellen Therapielassen sich demnach wirksam mit aktivenBewegungen kombinieren: „Mobilisation WithMovement“ (MWM). Aus Mulligan´s Entdeckungist inzwischen ein therapeutisches Konzept geworden,dessen Erfolge für Patienten unmittelbarspürbar sind und sich zudem wissenschaftlichnachweisen lassen.